Freitag, 12. November 2010

was zum wärmen...

... brauch der Mensch, jetzt wo es so grau, kalt und nass ist. Und da ich grade so begeistert vom Nähen bin und gar nicht mehr aufhören will, habe ich gleich was herziges gezaubert-kleine herzige Kirschkernkissen :-)

Die kommen mit auf den Weihnachtsmarkt! Weil, die beiden Loops habe ich nun doch noch gestern Abend vergrößert (ja, das war ne Arbeit!) und passen - kommen daher nicht mit. Vielleicht fülle ich auch noch mein Shöppchen mit diesen schönen Teilchen, wer weiß. 

:-) So und nun gönn ich auch meiner Näma Feierabend und hol meine Häkelnadel wieder raus :D

Kommentare:

  1. süße kissen! zur füllung eine frage: müffeln diese biokirschkerne auch so furtbar beim erwärmen? habe vor ein paar jahren mal welche mit einer freundin, die ästhetikfreak ist, genäht. sie hat ihre alle weggeschmissen. mir war's egal, aber generell interessiert mich, ob das vielleicht meine kirschkerne aus der apotheke waren....

    AntwortenLöschen
  2. mhm komisch, bisher is mir das noch ni negativ aufgefallen :D viellt sollte sie dann ne andere füllung nehmen - dinkel, traubenkerne,... :-)

    AntwortenLöschen