Sonntag, 26. Dezember 2010

VieRuNDZWaNZiGSTeR und meine erste DIY

:-) ja heute (erst) habe ich das Geheimnis des letzten Päckchens lüften können. Groß und schwer - und duftend! Wow, ein Teelicht mit Gravur! Vielen Dank Zaita! Leider hat es den Transport nicht ganz unbeschadet überstanden - somit poste ich jetzt kein Foto. 

So und sonst - Weihnachten gut überstanden, sogar die Altpapierberge konnte ich (heut morgen als es noch zappenduster war) entsorgen. Hihi, nun ist die Tonne aber auch echt voll. Ja und dann habe ich wieder ein Projekt beendet - meine selfmade Schmuckleinwand, endlich hängt die befüllt im Bad und ich muss nicht mehr alles zusammen suchen. So und only4you hab ich jetzt auch noch ein Foto gemacht. Falls ihr euch auch sowas basteln wollt:

  1. Eine passende Styroporplatte auf einer Leinwand befestigen (habe mangels Alternativen doppelseitges Klebeband dafür benutzt) 
  2. Ein Stück Stoff großzügig zuschneiden und um Leinwand und Styroporplatte wickeln fixieren (auch hier habe ich doppleseitiges Klebeband benutzt, besser zum Bespannen wäre wohl ein Tacker) - So schon mal fast fertig hihi
  3. Nun in jede Ecke einen langen Nagel einhämmern - daran können später die Ketten baumeln (wenn ihr die Leinwand quer hängt, könnt ihr auch auf der kompletten unteren Leiste die Nägel einschlagen)
  4. An den 4 Seiten in 5cm Abstand Reiszwecken in die Leinwand eindrücken
  5. Basteldraht um die Reiszwecken wickeln und so die Längs- und Querverbindungen ziehen.
  6. Fertig!

;-) Viel Spaß beim Nachbauen! Meine erste DIY-Anleitung - nur für euch, als kleines Weihnachtsgeschenk hihi! Bei Fragen bitte melden :-)

Kommentare:

  1. tolle ifdee meine liebe.. :)

    schicke dir nen dicken gruss rüber..

    AntwortenLöschen
  2. äh...IDEE!!! gesehen beim absenden..*kicher*

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, sowas in der Art brauche ich auch noch.
    Nur vlt. eine NR. kleiner. :)

    LG,
    http://mode-pueppchen.blogspot.com/
    <3

    AntwortenLöschen